Selbstverteidigung

Statistiken beweisen, wer sich wehrt, gewinnt!

Selbstvertrauen, Sicherheit und Technik für den Ernstfall!

In unserem Training lernt ihr, wie ihr eure Ängste kontrollieren, einen klaren Kopf bewahren und eure Möglichkeiten abwägen könnt

...  und

wie ihr euch mit einfachen Mitteln verhältnismäßig, aber effektiv verteidigen könnt!

 

§32 Notwehr


(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.


(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Wann könnt ihr euch auf Notwehr berufen?

Muss ein Opfer fürchten, dass seine "rechtlich geschützten Interessen" oder die eines anderen verletzt werden, darf es sich wehren.

Dazu gehören u.a.:   

- das Leben

- die körperliche Unversehrtheit

- die sexuelle Selbstbestimmung

Wichtig ist, dass man sich nur dann verteidigt, wenn man auch gerade angegriffen wird!!!

und...

Die Flucht muss einem Verteidiger nicht zugemutet werden:  Das Recht braucht dem Unrecht nicht zu weichen!

Trainingsinhalte:

  • Fallschule 
  • bewaffnete Angreifer
  • KnockOut-Technik
  • angreifen und verteidigen
  • Notfalltechniken
  • Kämpfen im Liegen

 

FÜR KINDER UND ERWACHSENE

 

auch Team Events jederzeit individuell möglich